Kampfkunst

Startseite | Angebote | Lagerraum| Kochkunst | Körperarbeit
Bild von Mhard
hacker emblem

Kampfkunst was ich damit anstelle

Ich habe keinen Stil mehr .. Das mag wohl am kreativen Umgang mit Techniken liegen .. Aber alle Technik ist ja bekanntlich die Variation von dem Möglichkeiten des Körpers. Kreativer Umgang mit dem überliefertem Wissen der asiatischen Kampfkunst macht Spass und ist gesund.

In den Jahren seit meinem ersten Kontakt mit den Künsten des Mars habe ich vieles kennen und schätzen gelernt. Fechten, Judo, Karate, Shinson Hapkido oder Taijiquan alles hat mir geholfen meinen Weg zu gehen. Manchmal war es leicht und manchmal war es schwer. Ich bin all meinen Lehrkräften dankbar dafür das sie dieses Tausende von Jahren alte Wissen so freigiebig an mich weiter gegeben haben.

Zur Zeit unterrichte ich "Form" nur noch für Eltern und Kinder. Technik und Methode ist die des [Shinson Hapkido] In meinem Unterricht wird mit den Prinzipien des
[ Taijiquan] geübt. Es geht dabei in erster Linie darum das die lernenden ihren eigenen Weg und Stärke entwickeln können.

Es geht also darum mit dem umzugehen was von außen auf einen zukommt in meinem Unterricht sind also Anwendungen, Selbstverteidigung,sowie Fallübungen und Waffentechniken zu finden. Probetraining